1.Einleitung
Der Evangelische Pfarrgemeinde A.u.H.B. Wiener Neustadt, Ferdinand-Porsche-Ring 4, 2700 Wiener Neustadt ist es ein wichtiges Anliegen Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Wir beachten deshalb die anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz, rechtmäßigem Umgang und zur Geheimhaltung personenbezogener Daten sowie zur Datensicherheit, insbesondere das Datenschutzgesetz idgF (“DSG”) und die Datenschutzgrundverordnung (“DSGVO”). Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN WIR FÜR WELCHE ZWECKE?
Kontaktaufnahme mit uns: Wenn Sie mit uns per E-Mail, über sonstige elektronische Kanäle oder durch Ausfüllen des entsprechenden Formulars auf unserer Webseite Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Name, E-Mail-Adresse, Betreff und Nachrichteninhalt). Wir verarbeiten Ihre im Rahmen von Kontaktaufnahmen an uns übermittelten personenbezogenen Daten lediglich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Übermittlung der von Ihnen gewünschten Informationen. Diese Datenverarbeitung ist damit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten bzw. Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs1 lit b bzw f DSGVO erforderlich.

Newsletter: Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Website für unseren Newsletter anzumelden. Wenn Sie sich freiwillig anmelden, willigen Sie ausdrücklich ein, dass wir Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung von Informationen und zu Veranstaltungen verwenden dürfen. Weiters stimmen Sie zu, dass wir beim Öffnen des Newsletters durch Sie auf Ihre Person sowie Ihre Interessen rückschließen können. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden, zB indem Sie den Abmelde-Link direkt im Newsletter bestätigen. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand bzw. setzen Ihre Mail-Adresse zur Vermeidung weiterer Zusendungen dauerhaft auf unsere interne Sperrliste. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

3. WIE ERHEBEN WIR IHRE DATEN?
Daten werden ausschließlich über die Online-Formulare der Webseite erhoben.

4. VERWENDET UNSERE WEBSEITE COOKIES?
Ja. Wie die meisten Websites verwenden auch wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server bei Ihrem Besuch unserer Website an Ihren Browser schickt und auf Ihrem Gerät speichert, um die Nutzung unserer Website zu ermöglichen, komfortabler zu gestalten und zu analysieren.
Dem Setzen von Analyse-Cookies stimmen Sie aktiv zu indem Sie im Cookie Banner unserer Webseite auf “ZUSTIMMEN” klicken. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

5. VERWENDET UNSERER WEBSEITE EINGEBUNDENE DIENSTE VON DRITTANBIETERN?
Nein.

6. AN WEN ÜBERMITTELN WIR IHRE DATEN?
Übermittelte Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet.

7. WIE WERDEN IHRE DATEN GESCHÜTZT?
Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

8. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE DATEN?
Die technischen Daten speichern wir maximal für eine Dauer bis zur Schließung der Browsersession.
Die auf Basis Ihrer Einwilligung erhobenen Nutzungsdaten speichern wir für eine Dauer von 3 Jahren.
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter angemeldet haben, speichern wir Ihre Daten bis auf Ihren Widerruf oder maximal für drei Jahre ab der letzten Kontaktaufnahme zu uns auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.

9. WELCHE RECHTE HABEN SIE?
Sie haben das Recht jederzeit Auskunft über alle Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, zu verlangen. Zusätzlich haben Sie auch in einigen Fällen ein Recht auf Datenportabilität und somit Herausgabe Ihrer uns bekannt gegebenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format.
Sie können unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung sowie Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
Sofern wir nur aufgrund Ihrer Einwilligung personenbezogenen Daten verarbeiten dürfen, können Sie die Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft kostenlos für alle oder einzelne Zwecke widerrufen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns:
E-Mail: pfarramt@evang-wn.at